Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu aktualisieren, werden bei der Benutzung des Einkaufskorbs und der Messung der Seitenaufrufe Cookies verwendet.
Sie können diese zu jeder Zeit in den Einstellungen Ihres Servers deaktivieren.

Dominique Rey

Komponistin

Geboren 1953 in Genf. Komponistin und Professor für Improvisation, Harmonie und musikalischen Ausdruck (Musikhochschule und Musikschule « Institut Jaques-Dalcroze » in Genf)

Dominique Rey hat mehr als 150 Lieder mit Texten von Autoren komponiert (davon wurden ungefähr 40 in der romanischen Schweiz und auf einer Tournée in Paris im Rahmen eines Kabaretts für junges Publikum aufgeführt), 50 Werke für Klavierzu 4 und 8 Händen (2 Klaviere und 4 Pianisten), ein musikalisches Märchen und mehrere Auslesen mit Stücken für junge Pianisten.

"Vom Lied bis zur Kinderoperette, von den virtuosen Stücken zu 4 oder 8 Händen zu den Alben für junge Pianisten besticht ihre musikalische Produktion alt und jung mit ihrem inherenten Dynamismus und einer leichten Verständlichkeit, unterstrichen durch harmonische und rythmische Überraschungen, die Dominique Rey zwischen populärer und ernster Musik einreiht."

Auszug aus dem Vorwort von Marie-Laure Bachmann für das Heft Voyage intergalactique

  Zurück