Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu aktualisieren, werden bei der Benutzung des Einkaufskorbs und der Messung der Seitenaufrufe Cookies verwendet.
Sie können diese zu jeder Zeit in den Einstellungen Ihres Servers deaktivieren.

Claude Chappuis

Gitarrist

Claude Chappuis wurde in Genf geboren. Er entdeckte seine Liebe zur Gitarre dank Robert Hisland und José-Barrense Diaz. Nach erfolgreich abgeschlossenen Studien bei Michel Rutscho am Konservatorium Biel bildete er sich bei Konrad Ragossnig (Basel) und Dante Brenna (Lugano) weiter. Er wurde Lehrer für klassische Gitarre am Konservatorium Biel sowie am Konservatorium Bern, wo er schon in jungen Jahren die Führung einer Berufsklasse übernehmen konnte. Zur Zeit ist er an der Hochschule HEP-BEJUNE und an der Musikschule Konservatorium Bern tätig.

Er machte Radio und Fernsehaufnahmen (RSI+TSR) und tritt regelmässig in verschiedenen Kammermusikformationen sowie als Solist auf. 1993 ist die CD Blasons des fleurs mit Werken für Gesang und Gitarre erschienen.

In den letzten Jahren sind auch verschiedene Lehrwerke, Transkriptionen und Kompositionen von Claude Chappuis erschienen.

  Zurück